Schule

 

 

Willkommen auf der Seite des Martin-Heidegger-Gymnasiums

Liebe Besucherinnen und Besucher,

ich freue mich über Ihr Interesse an unserer Schule. Bitte bedienen Sie sich der hier angebotenen Informationen, um sich einen ersten Einblick in unseren Lern- und Lebensalltag zu verschaffen. Das Martin-Heidegger-Gymnasium ist ein allgemein bildendes Gymnasium mit naturwissenschaftlichem und sprachlichem Profil. Zurzeit besuchen uns 430 Schülerinnen und Schüler, die von 40 Lehrkräften, darunter viele junge Lehrerinnen und Lehrer, unterrichtet werden. Seit dem Schuljahr 2009/10 sind wir „Offene Ganztagsschule“.

Die Schule ermöglicht ein besonders vielfältiges Angebot an zusätzlichem Unterricht in verschiedenen Arbeitsgemeinschaften. Sportveranstaltungen, Musik- und Theatergruppen bereichern das Schulleben.

In Förderkursen helfen wir Schülerinnen und Schülern individuell und fachkundig. An unserer Schule nehmen Umwelterziehung und das soziale Lernen einen wichtigen Raum ein. Jedes Jahr unterstützen die SMV und verschiedene Klassen mit gesammelten Spenden soziale Projekte in der Einen Welt.

Wir laden Sie herzlich ein, uns auf den folgenden Seiten näher kennen zu lernen.

Gerne stehen wir Ihnen und Ihren Kindern unter den unten angegebenen Möglichkeiten für weitere persönliche Auskünfte zur Verfügung.

Eberhard Müller

Oberstudiendirektor

Fremdevaluation 2012/2013

Nach jahrelanger Schulentwicklungsarbeit war es für das Martin-Heidegger-Gymnasium spannend, wie die Schule von außen gesehen wird. Die Online-Befragung fand ja bereits vor den Sommerferien statt, der Besuch des Evaluationsteams im Oktober liegt auch bereits ein halbes Jahr zurück, nun hat die Schule den endgültigen Bericht erhalten, der dem Lehrerkollegium, dem Elternbeirat und dem Gemeinderat bereits vorgestellt wurde. Will man ein Fazit ziehen, so muss man sagen: Die Arbeit hat sich gelohnt. Alle an der Schule beteiligten Gruppen, seien es Eltern, Schüler oder Lehrer, haben dem Martin-Heidegger-Gymnasium ein gutes Zeugnis ausgestellt. Auch der Bericht des Landesinstituts für Schulentwicklung entspricht dieser Einschätzung. Die Schule darf sich freuen über die außerordentlich gute Beurteilung. An dieser Stelle sei auch allen gedankt, die sich Zeit für Befragungen und Interviews genommen haben. Wer Genaueres erfahren möchte, dem steht folgende Powerpoint-Präsentation zur Verfügung.